Vertrauensbeziehung zwischen Auftraggeber und Berater.

Bei allem gilt: Sie sind der Auftraggeber, Sie kennen Ihr Unternehmen, Ihre Abläufe, Ihre Mitarbeiter/-innen. Somit bestimmen Sie, sagen Sie, wie Sie’s haben wollen. Ich berate Sie und sage Ihnen, wie ich als Partner von außen (Trusted Advisor) die Dinge sehe, höre, aufnehme und bewerte. Ich stehe für einen Dialog auf Augenhöhe, spreche Klartext, Tacheles und oft auch dies mit meinem bayerischen Dialekt. Ich kann auch Fachchinesisch, wenn es notwendig ist. Ich zeige Ihnen mit Werkzeugen, Methoden und Techniken andere Wege und biete somit weitere Denkanstöße. Sie engagieren und beauftragen mich, um Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Strategie, Ihre operativen Abläufe zu hinterfragen, zu optimieren oder Ihre Mitarbeiter zu fordern, zu fördern und zu stärken.
 
Schlichtweg um Sie erfolgreicher zu machen. Um Ihnen einen Vorsprung im Wettbewerb zu sichern. Daraus schlussfolgernd bestimmen Sie wieder die nächsten Schwerpunkte Ihrer Führungstätigkeit. Das ist meine Auffassung vom partnerschaftlichen Miteinander. Beratungsprojekte fußen dabei auf ein Fundament mehrjähriger, vertrauensvoller Partnerschaft.